Generalvertretung fair Finanzpartner oHG

Private Krankenversicherung für Beamte

© Tomek_Pa – Shutterstock.com

Beamte, Beamtenanwärter oder auch Personen im öffentlichen Dienst müssen sich nicht nur um die private finanzielle Absicherung kümmern, sondern auch um die Krankenversicherung. Als Beamter hat man die Möglichkeiten, verschiedene Vorteile im Rahmen der Versicherung zu genießen, weshalb eine private Krankenversicherung durchaus als sinnvoll zu erachten ist. Wenn auch Sie eine private Versicherung abschließen möchten, dann sollten Sie sich an uns und unser Versicherungsmodell wenden. Wir informieren Sie umfassend zu dem Thema und helfen Ihnen, die passende Versicherung für alle Notwendigkeiten zu finden.

Natürlich wird bei uns die private Krankenversicherung (PKV) auf den Wunsch des Kunden abgestimmt. Wir achten genau auf die verschiedenen Tarife, Bedingungen und Wünsche, die unsere Versicherung von anderen abhebt.

Was ist die private Krankenversicherung für Beamte?

Eine private Krankenversicherung für Beamte bzw. Beamtenanwärter bietet viele Vorteile. Der Größte dürfte dabei die, im Vergleich zu einer gesetzlichen Kasse (GKV), deutlich günstigere Mitgliedschaft sein. Dies liegt vor allem daran, dass Staatsbedienstete von ihrem Dienstherren eine Beihilfe erhalten, die zwischen 50 und 70 Prozent der anfallenden Behandlungskosten abdeckt. Hierdurch wird der monatliche Beitrag der Beamten-Tarife deutlich gesenkt, da nur die Restkosten versichert werden müssen.

Wie hoch der Prozentsatz der Beihilfe genau ist, hängt auch von der familiären Situation des Beamten ab. Beamte erhalten generell eine Beihilfe von 50 Prozent, bei zwei oder mehr Kindern erhöht sich der Prozentsatz. Bei einem beihilfeberechtigtem Ehepartner werden 70 Prozent der Kosten erstattet, bei Kindern sind es sogar bis zu 80 Prozent, die von der Beihilfe abgedeckt werden. So kann sich der Beamte mit der privaten Versicherung nicht nur selbst gegen Krankheitskosten versichern. Er versichert auch seine Kinder mit und – falls berücksichtigungsfähig – auch den Ehepartner.

Wer braucht diese Versicherung?

Obwohl auch Beamte die Wahl zwischen einer gesetzlichen und privaten Krankenversicherung haben, empfiehlt sich für sie auf jeden Fall die private Variante. Grund hierfür ist vor allem der überaus günstige Beamten-Tarif, den eine gesetzliche Krankenversicherung nicht kennt. Desweitern ist eine „private Lösung“ für Beamte ungleich teurer. Ursächlich dafür ist der Fakt, dass Versicherungsbeiträge alleine getragen werden müssen, was beim recht guten Beamtensold die Kosten in die Höhe treibt.

So ist es also angesichts dieser Vorteile kaum verwunderlich, dass sich rund 85 Prozent der Staatsdiener in Deutschland für den Versicherungsschutz einer PKV entscheiden.

Was kann die PKV noch?

© Billion Photos – Shutterstock.com

Neben den bereits aufgeführten Vorteilen sprechen auch die Faktoren Leistung und Service für die private Krankenversicherung für Beamte. So ist beispielsweise der Anspruch auf eine Chefarztbehandlung im Hospital, Behandlungen beim Heilpraktiker, sowie eine Erstattung der Kosten für einen Zahnersatz in den meisten Beamten-Tarifen enthalten. Auch eine freie Arztwahl ist mit den meisten privaten Krankenversicherungen garantiert. Der wohl bekannteste Vorteil einer privaten Krankenversicherung dürfte vor allem in Großstädten allgemein bekannt sein: Mit einer PKV hat man keine oder nur sehr kurze Wartzeiten auf einen Behandlungstermin.

Fazit: Obwohl auch gesetzliche Krankenversicherer eine gute Gesundheitsversorgung garantieren, sind mit der privaten Versicherung somit auch, neben dem günstigen Beitrag durch den Beihilfeanspruch, noch einige extra Boni gesichert.

Sollten Sie Interesse an einer solchen Versicherung haben, dann wenden Sie sich an uns. Wir schließen die Private Krankenversicherung für Beamte ab und richten uns mit unserem Angebot auch an die Personen im öffentlichen Dienst.

Welche Vorteile hat eine PKV für Beamte?

Die Vorteile einer solchen Versicherung liegen eindeutig auf der Hand. Neben einem umfassenden Angebot an Leistungen kann die PKV natürlich auch verschiedene Sonderleistungen übernehmen. Sie selbst bestimmen welche Leistungen bei Ihnen versichert sind und in welchem Rahmen Sie eine Behandlung wünschen.

Die Vorsorgebehandlungen sind natürlich auch in der PKV mit inbegriffen. Trotzdem haben Sie die Möglichkeit, sich verschiedene Leistungen anzuschauen und aus einem großen Leistungspaket zu wählen.

Holen Sie sich einen Beratungstermin und lassen Sie sich von uns und unserem Team beraten. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung. Wir beziehen uns bei der Errechnung der Leistungen natürlich auch auf ihre Wünsche und auf ihr Budget.

Generalvertretung
fair Finanzpartner oHG
Borgfelder Heerstr. 38 A
28357 Bremen

Tel.: 0800 – 2801222
Tel.: 0421 - 27 88 90
Fax: 0421 – 27 88 999
info[at]deutsche-beamtenversorgung.de
www.deutsche-beamtenversorgung.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Do. 8.30 – 17.00 Uhr
Fr. 8.30 – 14.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

DBV - Deutsche Beamtenversicherung Krankenversicherung - Zweigniederlassung der AXA Krankenversicherung AG -
Generalvertretung fair Finanzpartner oHG