Lehramtsstudenten

Schon als Lehramtsstudent in eine sichere Zukunft starten

Die Entscheidung für den Beruf Lehrer ist eine gute Entscheidung. Dabei sollten Sie natürlich von Anfang an gut abgesichert sein. Und die Absicherung der DBV beginnt bereits dann, wenn Sie Lehramtsstudent sind. Ein früher Einstieg in die private Krankenversicherung für Beamte sorgt für niedrige Beiträge und für exklusive Leistungen.

Denken Sie schon in jungen Jahren an Ihre Gesundheit

Bereits während des Studiums können Sie die Weichen für Ihre gesundheitliche Zukunft stellen. Auch in jungen Jahren sind Sie nicht vor Krankheiten geschützt. Die richtige Krankenversicherung, die schon früh auf Ihren zukünftigen Beruf ausgerichtet ist und die spätere Beihilfe Ihres Dienstherren berücksichtigt, bietet Ihnen beste Konditionen und Beiträge.

Starten Sie nach dem Studium Ihr Referendariat als Lehramtsanwärter (Beamter auf  Widerruf), haben Sie einen Anspruch auf Beihilfe. Sie brauchen also keine Krankenversicherung über die gesamten Kosten abschließen, sondern nur den Teil versichern, der nicht von den Beihilfen getragen wird. Einen Anspruch auf die Beihilfen haben Sie nur dann, wenn Sie nur die verbleibenden Kosten in einer Krankenversicherung versichern. Diese Teilversicherungen gibt es ausschließlich bei der privaten Krankenversicherung. Versichern Sie sich in einer gesetzlichen Krankenkasse, entfällt Ihr Beihilfeanspruch.

Das Zielsystem eines Beamten ist die Beihilfe, in Kombination mit einer beihilfekonformen Krankenversicherung.

Versichern Sie sich schon im Studium beihilfegerecht

Den richtigen Tarif finden Sie, wenn Sie sich früh den Einstieg in die private Krankenversicherung sichern und so von niedrigen Beiträgen auch im Alter profitieren können. Bereits während des Studiums bietet unser Tarif AWFH die Möglichkeit, Ihren aktuellen Gesundheitszustand für nur einen Euro im Monat festzuschreiben. Sie können und sollten sich schon im Studium den Anspruch auf einen Krankentarif sichern, der später mit der Beihilfe für Beamte konform geht.

Der Tarif der privaten Krankenversicherung der DBV wird später die Beihilfe Ihres Dienstherren perfekt ergänzen. Und das, ohne dass Sie auch nur einen Cent zu viel zahlen und vielleicht Leistungen und Kosten versichern, die durch die Beihilfen schon abgedeckt sind. Eine erneute Risikoprüfung findet nicht statt. Das garantiert Ihnen auch dann einen Krankenversicherungsschutz, wenn während der Anwartschaft (Ihrem Studium) Krankheiten entstanden sind. Eine Wartezeit müssen Sie bei der Umwandlung der Anwartschaftsversicherung zur Krankenversicherung nicht einhalten, es reicht die Einreichung Ihrer Verbeamtungsurkunde.

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an >> 

 

0800 - 28 01 222
kostenlos aus dem
deutschen Festnetz
Slide 1
Slide 1
Slide 2
Slide 2
Slide 3
Slide 3
Slide 4
Slide 4
Slide 2
Slide 2
Slide 2
Slide 2
Slide 3
Slide 3
Slide 4
Slide 4
Slide 5
Slide 5
Slide 6
Slide 6
Slide 7
Slide 7
Slide 8
Slide 8
Nicht im Öffentlichen Dienst?
www.fair-Finanzpartner.de
hier helfen wir Ihnen mit
attraktiven Angeboten weiter.

Im Öffentlichen Dienst Bremens? Unter www.beamte-bremen.de helfen wir Ihnen weiter.

Siehe auch unsere Datenschutzerklärung